Content-Management
mit System

Eigene Pflege, häufige Aktualisierungen, große Datenbestände – dann ist der Einsatz eines Web-Content-Management-Systems sinnvoll.
Unsere Empfehlung - die Verwendung von Open Source Content-Management-Systemen (CMS).

Die wichtigsten Vorteile von Open Source CMS im Überblick

  • Für ein Open Source CMS fallen keinerlei Lizenz- oder Anschaffungskosten an.
  • Die Basisversionen enthalten alle Grundfunktionalitäten, die Sie benötigen um einen Webauftritt zu pflegen und aktuell zu halten.
  • Durch den modularen Aufbau lassen sich zu jedem Zeitpunkt weitere Funktionalitäten hinzufügen.
  • Basieren i. d. R. auf Web-Standard-Technologien wie PHP und MySQL.
  • Keine lokale Softwareinstallation notwendig. Redakteur und Administrator arbeiten über Webbrowser an dem CMS.

Mit einem Redaktionssystem können Sie Ihre Website spielend leicht aktuell halten

Auch Mitarbeiter ohne Programmier-Kenntnisse sind eigenständig in der Lage, Webseiten zu erstellen, zu pflegen und live im Web zu publizieren. Aktualisierungen werden dadurch ohne Verzögerung veröffentlicht.

Sie kümmern sich um die Inhalte - wir um die Technik

Wir installieren und konfigurieren das CMS-System. Erstellen die notwendigen Seiten-Vorlagen und -Funktionalitäten.
Nach einer Schulung können Sie Ihre Webseiten selbst aktualisieren und pflegen.